Zahl des Tages: 1.800.000

10.07.2019

Viele Unternehmen enthalten offenbar ihren Beschäftigten den gesetzlichen Mindestlohn vor. Insgesamt 1,8 Millionen Arbeitsnehmer erhielten im Jahr 2017 nicht die ihnen zustehende Mindestvergütung, wie aus einer aktuellen Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) hervorgeht. Besonders oft umgangen wurde demnach der Mindestlohn im Gastgewerbe, im Einzelhandel, bei persönlichen Dienstleistungen sowie in der Leih- und Zeitarbeit. In Deutschland gilt seit 2015 ein gesetzlicher Mindestlohn.