Die gute Nachricht: Berliner Schinkel-Kirche wieder geöffnet

epd-bild/Rolf Zoellner Schinkel-Kirche am Berliner Schloss kann wieder oeffnen

14.01.2020

Die wegen schwerer Bauschäden seit 2012 geschlossene Friedrichswerdersche Kirche nahe dem Berliner Schlossplatz wird von Sommer an wieder als Museum genutzt. Bereits am 18. und 19. Januar wird der einzige in der Berliner Innenstadt erhaltene Kirchenbau Karl Friedrich Schinkels (1781-1841) erstmals wieder für Führungen zugänglich sein, kündigte der Leiter der Alten Nationalgalerie, Ralph Gleis, an. Von Sommer an werden in der sanierten Kirche Skulpturen aus dem Bestand der Nationalgalerie von der Schinkel-Zeit bis zum Kaiserreich gezeigt. Die Friedrichswerdersche Kirche gilt als ein Hauptwerk der deutschen Neu-Gotik.