Zahl des Tages: 2.000.000.000

06.02.2019

Rund zwei Milliarden Menschen leben in 23 Staaten, in denen Kritik oder Proteste gewaltsam unterbunden werden, wie aus dem in Berlin vorgestellten "Atlas der Zivilgesellschaft" des evangelischen Hilfswerks "Brot für die Welt" und des internationalen Netzwerks Civicus hervorgeht. In diesen Ländern ist demnach der Raum für eine Zivilgesellschaft "geschlossen": Dazu gehören Ägypten, China, der Iran, Saudi-Arabien, Usbekistan und die Zentralafrikanische Republik.