Protest gegen «Klimakabinett» vor Kanzleramt

epd-bild/Christian Ditsch Protest gegen "Klimakabinett" vor Kanzleramt

10.04.2019

Aktivisten der Initiative "Campact" protestierten anlässlich der ersten Sitzung des "Klimakabinett" vor dem Kanzleramt in Berlin unter dem Motto: "1,5 Grad ist das Limit". Sie forderten die Erfüllung der Klimaziele des Pariser Klimaabkommens. Mit Masken von Wirtschaftsminister Peter Altmaier (v.l.), Verkehrsminister Andreas Scheuer, Bundeskanzlerin Angela Merkel, Finanzminsiter Olaf Scholz, Agrarministerin Julia Klöckner und Innenminister Horst Seehofer machten Campact-Unterstützer auf die Haltung der Ministerien aufmerksam.